Moderne Psychotherapie in KIel

Moderne Psychotherapie setzt sich heute immer aus einer Kombination verschiedener Therapieverfahren zusammen, die den psychotherapeutischen Rahmen für den Klienten bilden, somit ist moderne Psychotherapie heute mehr als nur eine reine Gesprächstherapie, sondern moderne Psychotherapie ist vielfältig, individuell auf den Klienten abgestimmt und zugleich flexibel, denn sie holt den Klienten da ab, wo er therapeutisch abgeholt werden will.

 

In der modernen Psychotherapie wird der Klient zunächst genügend stabilisiert, um dann sicher die weiteren Therapieschritte gehen zu können, hierbei wird er von der Therapeutin geführt und begleitet, damit das vereinbarte Therapieziel erreicht werden kann. Der Klient ist hierbei im Therapieprozess zum einen auf sich zentriert und gleichzeitig im Kontakt und Austausch mit der Therapeutin. Ein reines Monologisieren des Klienten, was oft in verschiedenen anderen Therapieverfahren vom Ablauf vorgesehen ist und wo sich der Therapeut überwiegend passiv in der Therapiesitzung verhält, entspricht absolut nicht dem Vorgehen der modernen Psychotherapie, denn sie orientiert sich auch an den neuesten Erkenntnissen der neuroplastischen Hirnforschung, die zeigen das psychische Gesundheit immer mit einer Optimierung von Prozessen im Gehirn einhergeht und anderseits zeigen, dass psychische Störungen und Erkrankungen immer auch auf Dysbalancen der Hirnprozesse basieren, durch die dysfunktionale Gedanken-und Verhaltensmuster des Klienten aufrechterhalten werden und eben nicht durch reines Erzählen verändert werden können.

 

Deshalb bietet moderne Psychotherapie viele therapeutische Möglichkeiten, um gezielt diese dysfunktionalen Gedanken-und Verhaltensmuster zu verändern. Gedanken-und Verhaltensmuster werden durch unterschiedliche Gefühle z.B. Ängste, Zweifel, Unsicherheit, Wut, Traurigkeit, Trauer und Einsamkeit etc. gespeist und können zusätzlich eine Reihe von körperlichen Symptomen verursachen wie Herzrasen, Schwindel, Lähmungsgefühle, Ohnmachtsneigung, Übelkeit, Erbrechen, Reizdarmsyndrom, Reizmagen, Verspannungen, Kopfschmerzen, Taubheitsempfindungen, Tinnitus, Ohrgeräusche etc. bewirken.

 

Moderne Psychotherapie schenkt den Gefühlen, den Gedanken, dem Verhalten und den Körperempfindungen des Klienten gleich viel Beachtung und Bedeutung, denn über all diese Ebenen repräsentiert sich der Klient mit seinem Beschwerdebild, so bieten sich psychotherapeutisch verschiedene Zugänge, um mit dem Klienten zu arbeiten und in der Therapie zu interagieren.

 

Moderne Psychotherapie motiviert den Klienten dazu, Inhalte aus den Therapiestunden zu Hause als Übung weiterzuführen und selbstwirksam für sich anzuwenden.

 

In meiner Praxis bilden folgende psychotherapeutische Verfahren die Grundlage für eine moderne Psychotherapie. Die rationale-emotive-kognitive- Verhaltenstherapie REVT nach Albert Ellis legt den Schwerpunkt besonders auf die Verbindung von Emotionen-Gedanken-Verhalten, hierüber können destruktive Gedanken - und Verhaltensmuster und die dazugehörigen Gefühle wahrgenommen und verändert werden, zugleich können erarbeitete Elemente aus der REVT für die EMDR-Therapie verwendet werden und in der Hypnosetherapie integrativ zugeordnet oder generell der hypnotherapeutischen Teilearbeit zugeführt werden. Die medizinische Hypnosetherapie nach Milton Erickson wie auch die EMDR-Therapie geben allen vier Repräsentationssystemen ( Gefühlen-Gedanken-Verhalten-Körperempfindungen ) des Klienten Raum zum Erfahren, Benennen und Reintegrieren.

 

Moderne Psychotherapie ist effektiver und meist kürzer als eine reine Gesprächstherapie, zudem nimmt der Klient alle in der Therapie erlernten Übungen zur Selbstregulation mit, um diese auch nach Therapieende weiter für sich nutzen zu können.

 

Moderne Psychotherapie kann wegen ihrer Vielfalt bei allen psychischen und psychosomatischen Störungen wie Erkrankungen angewendet werden, aber auch in der Traumatherapie und Schmerztherapie.

 

Als vollausgebildete Heilpraktikerin biete ich Ihnen darüber hinaus auch alternative Behandlungsstrategien bei psychischen und körperlichen Beschwerden an, außerdem bin ich  auf die Behandlung des Darms spezialisiert. Schauen Sie bei Interesse doch einfach auf meine Homepage www.heilpraktikerin-in-kiel.de .

 

 

 

 

 

 

 

Alle Heilpraktikerpraxen dürfen während der Coronazeit geöffnet bleiben, dieses wurde am 24.03.2020 vom zuständigem Ministerium klargestellt.

 

Zuvor wurde dieses missverständliche Zitat in der Ersatzverkündung verlautet:

 

In der ( § 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) Landesverordnung über Maßmahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-Holstein ( SARS-CoV2-p Bekämpfungsverordnung ), verkündet am 23.03.2020, werden in der Positivliste Heilpraktiker/in ( die Psychotherapie oder Physiotherapie ) erwähnt als diejenigen, die weiter praktizieren dürfen.

_______________________________

 

Diese missverständliche Formulierung erweckte zunächst den Eindruck, dass nur diese HP´S, die den  Sektor Psychotherapie oder Physiotherapie abdecken, weiterarbeiten dürfen, dieses ist aber nicht richtig  und wird in der nächsten Aktualisierung des Erlasses geändert werden.

 

Alle Heilpraktikertätigkeiten sind also weiterhin zulässig und für die Versorgung in der aktuellen Situation unerlässlich!

 

 

 

KONTAKTDATEN:

Heilpraktikerin

Susanne Sahlée

Feldstr. 111-113

24105 Kiel

 

Tel.: 0431-88 88 58 58

 

susanne.sahlee@heilpraktikerin.co

 

www.heilpraktikerin-in-kiel.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Sahlée

Anrufen

E-Mail

Anfahrt